Besuchen Sie uns auch auf www.cellfusion-c.de oder bei Facebook Luventas-Medical bei FACEBOOK

IPLase Mask®

Crème zur Nachbehandlung bei thermischen Schäden

Eigenschaften und Indikationen

IPLase Mask® hilft Schäden vorzubeugen die möglicherweise bei Therapien auftreten welche die Temperatur der Haut signifikant ansteigen lassen (Laser, intensives Pulslicht, UV-Strahlen, thermischen Strahlen usw.).
IPLase Mask® kann ebenso für den täglichen Hautschutz bei allen thermischen Anwendungen und mittleren Peelings angewendet werden.

Wirkungsweise

Eine Aufgabe der IPLase Mask®, die einen HSP* Signalstoff enthält, ist ein größerer Schutz der benachbarten Zellen des zu behandelnden Bereiches. So kann die Haut sich besser regenerieren und Komplikationen können weitgehendst vermieden werden.
Bitte beachten Sie, dass IPLase Mask® nicht vollständig vor Verbrennungen der Haut schützen kann (z.B. bei Laserbehandlungen oder hoch energetischem Licht).

Somit steigert die IPLase Mask® zunehmend die Konzentration der natürlichen HSP und damit auch Schäden in den benachbarten Regionen der Behandlung reduziert.
Außerdem hat die IPLase Mask® eine wirkungsvolle antioxidative Wirkung auf die Zellmembrane und das Zellwachstum. Dies ist ein Resultat von SOD und dem Coenzym Q10.
SOD sind starke Antioxidantien die die Hautzellen gegen Pre-Oxidation von Fettsäuren und die DNA gegen freie Radikale schützen können.
Q10 ist ein fettlöslicher, Vitamin ähnlicher Bestandteil, der gegen die Bildung von freien Radikalen während des Zellwachstums schützt. Er eignet sich hervorragend um oxidative Schäden zu verhindern die bei thermischen Behandlungen entstehen können.

Anwendung

Tragen Sie nachdem Sie die Haut einer starken thermischen Belastung ausgesetzt haben eine dicke Schicht IPLasemask auf die Haut auf.
Es wird empfohlen auch in den Behandlungspausen, auch bei Laser- und anderen thermischen Behandlungen IPLase Mask® zweimal täglich aufzutragen um den „thermischen Stress“ für die Haut zu minimieren.
Schützen Sie unbedingt den behandelten Bereich vor Sonnenlicht z.B. mit Melablock HSP50®. Folgen Sie den Anweisungen Ihres Arztes.

*HSP (Heat Shock Protein)
Proteine die anderen Proteinen helfen Ihre Struktur nach schwerer Hitzeeinwirkung zu erhalten.
In diesen Situationen zellulären Stresses stabilisieren Hitzeschockproteine zelluläre Proteine, um sie vor Denaturierung zu schützen oder beschleunigen den Abbau nicht mehr funktionsfähiger Proteine über das Proteasom.

Achtung

Vermeiden Sie den Kontakt mit den Augen und Schleimhäuten.
Von Kindern fern halten. Kühl lagern.
Treten während der Anwendung Irritationen auf unterbrechen Sie Die Benahdlung sofort.
Sollten abnormale Reaktionen auftreten, konsultieren Sie Ihren Arzt.